Schafe

So wie uns die Arterhaltung der alten Hühnerrassen wichtig ist, ist uns auch die Arterhaltung der Coburger Fuchsschafe ans Herz gewachsen.

Das Coburger Fuchsschaf ist eine anspruchslose und widerstandsfähige alte Landschafrasse, die früher besonders in Mittelgebirgslandschaften verbreitet war. Eine Besonderheit des Coburger Fuchsschafes ist seine Farbe. Bei der Geburt haben die Lämmer eine rotbraune Farbe. Die Farbe der Wolle hellt im Laufe der Zeit auf, hat aber auch bei erwachsenen Tieren im Allgemeinen noch einen leicht rötlichen Schimmer. Am Kopf und an den Beinen verbleibt die ursprüngliche rotbraune Färbung.

Aufgrund der geringen Bestandsgröße wird die Haltung von Coburger Fuchsschafen in manchen Bundesländern finanziell unterstützt. Einige Zoos haben sich gleichfalls der Erhaltungszucht dieser alten Rasse angenommen.

Zu unserer kleinen Schafherde zählen 4 Mutterschafe und je nach Jahreszeit die entsprechenden Lämmer.

Hühner

Zur Zeit werden unsere 15 Hühner von zwei stolzen Hähnen bewacht. Da uns die Arterhaltung am Herzen liegt, haben wir verschiedene Hühnerrassen, die uns mit bunten Eiern versorgen. Beobachten Sie unsere Hennen beim Brüten oder beim Aufziehen der kleinen Küken.